Der Setzhammer, auch als Steinpalthammer bekannt, ist eine spezielle Variante des Vorschlaghammers, mit der man überschüssiges Steinmaterial abtrennt, Steine spaltet oder auch Metall formt. 

Er unterscheidet sich vom Vorschlaghammer, durch seine Finne, die nicht quer zum Hammerstiel verläuft, sondern in dessen Richtung. Allerdings sollte man den Setzhammer nicht mit dem Kreuzhammer verwechseln.

Unterschied Vorschlaghammer, Kreuzhammer und Setzhammer

EigenschaftVorschlaghammerKreuzhammerSetzhammer
Form der BahnQuadratisch oder rund, Ausführung auch mit 2 BahnenQuadratisch oder rundQuadratisch oder rund
FinneQuer verlaufende abgerundete Finne wie ein Schlosserhammerabgerundete Finne in Stielrichtung verlaufendIn Stielrichtung, abgeschrägt und scharf
Typische VerwendungDurchbrechen von Mauern, Eintreiben von PfählenFormen und Bearbeiten von SteinenPräzises Formen und Teilen von Steinen, Formen von Metall
Häufige AnwenderBauarbeiter, ZimmerleuteSteinmetze, BildhauerSteinmetze, Maurer, Schmiede, Metallbauer, Landschaftsbau
Kopfgewicht5 – 15 kg750 g – 2 kg1 – 5 kg
Länge des Stiels60 – 120 cm50 – 70 cm50 – 70 cm, kann aber auch länger sein

Bitte beachten Sie, dass die Werte für Gewicht und Länge Richtwerte sind und je nach Modell und Hersteller variieren können.

Aufbau eines Setzhammers

  • Hammerkopf
  • Hammerstiel

Der Kopf des Setzhammers besteht aus robustem Stahl und ist so konzipiert, dass er die Spuren unzähliger Schläge und Stunden harter Arbeit aushält. Auf der einen Seite des Kopfes befindet sich die fein ausgearbeitete Finne, eine keilförmige Spitze, die auch als Schneide bezeichnet wird. Diese wird zum Abschlagen und Spalten von Steinen verwendet. Es gibt den Setzhammer sowohl mit einer als auch mit zwei Schneiden.

Sollte die Schneide an Schärfe verlieren, lässt sie sich problemlos nachschärfen.

Die andere Seite des Hammerkopfes, die sogenannte Bahn, ist eine massiv gearbeitete Fläche, die speziell dazu entwickelt wurde, den kräftigen Schlägen eines zweiten Hammers standzuhalten.

Schon gewusst? Interessanterweise ist die Bahn bei den meisten Modellen nicht vollständig gehärtet. Dies mag auf den ersten Blick überraschen, hat aber einen bedeutungsvollen Grund. Bei der Arbeit mit dem Setzhammer wird oft mit einem zweiten Hammer, insbesondere dem Fäustel oder Vorschlaghammer, auf die Bahn geschlagen. Wäre die Bahn gehärtet, könnten gefährliche, heiße Metallsplitter abplatzen. Eine entschärfte Bahn verhindert dies und erhöht somit die Arbeitssicherheit erheblich.

Nun zum Hammerstiel, der aus robustem Hartholz wie Esche, Hickory oder aus Fiberglas gefertigt ist. Der Stiel ist mehr als nur ein Griff, er ist das Rückgrat des Hammers. Er bietet Gleichgewicht, dämpft Schwingungen und führt den Hammerkopf sicher.

Weitere Form des Setzhammers

  • Setzhammer-Oberteil und Setzhammer-Unterteil

In der Schmiede oder dem Metallbau wird auch das Setzhammer-Set verwendet, um Metall mit Präzision zu formen.

Dieses besteht aus dem Setzhammer-Oberteil und dem Setzhammer-Unterteil, zwei Komponenten, die Hand in Hand arbeiten. Beide Teile unterscheiden sich sehr vom typischen Setzhammer.

Das Setzhammer-Oberteil ist ein gerader Setzhammer, ohne Schneide und wird beim Ausschmieden von Ansätzen verwendet. Diese Ansätze können überschüssiges Material, unebene Stellen oder ungewünschte Kanten sein, die entfernt oder bearbeitet werden müssen, um das Metall in die gewünschte Form zu bringen.

Hingegen wird das Setzhammer-Unterteil in einen Amboss eingesetzt und man erhält eine exakt ebene Fläche, auf der das Metall aufgelegt wird. 

Sicherheitshinweise

  1. Tragen Sie immer Schutzausrüstung: Handschuhe, Schutzbrille und feste Schuhe sind unerlässlich.
  2. Überprüfen Sie den Setzhammer vor Gebrauch auf Schäden oder Abnutzung.
  3. Sorgen Sie für einen stabilen Stand und genug Bewegungsfreiraum.
  4. Schlagen Sie nicht mit voller Kraft, sondern kontrolliert und bedacht.
  5. Benutzen Sie den Setzhammer nur für den vorgesehenen Zweck.
  6. Bewahren Sie den Setzhammer sicher und außer Reichweite von Kindern auf.

Wie man einen Setzhammer richtig benutzt 

@Pavingtools

Beispiel für das Teilen eines Natursteins, beachten Sie jedoch, dass jeder Stein anders ist und das Vorgehen nur als Grundlage dient.

  1. Vorbereitung: Sie beginnen mit einem Naturstein, der vor Ihnen liegt. Sie haben einen festen Stand und alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen.
  2. Werkzeuge: Als Schlagwerkzeug verwenden Sie einen Fäustel oder einen Bossierhammer. Der Setzhammer wird mit seiner Finne auf den Naturstein aufgesetzt.
  3. Der erste Schlag: Sie heben den Arm mit dem Schlagwerkzeug nach oben und lassen ihn locker, aber gezielt auf die Bahn des Setzhammers fallen. Hierdurch wird eine Kerbe, auch „Schrot“ genannt, in den Stein geritzt.
  4. Bewegung und Gesundheit: Es ist wichtig, den Schwung aus der Schulter und nicht aus dem Handgelenk zu holen. Diese Technik schützt Muskeln und Gelenke und beugt Ermüdungserscheinungen vor.
  5. Wiederholung: Sie wiederholen diesen Vorgang gezielt, bis der Naturstein entlang der Kerbe geteilt ist.
  6. Feinabstimmung: Sollte der Stein nicht sauber geteilt worden sein, können Sie mit einem Kipphammer nachhelfen, um die natürliche Form des Steins zu bewahren.
  7. Pflege: Nach jedem Gebrauch reinigen Sie den Setzhammer, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Kaufkriterien 

  • Verarbeitung: Alle Teil sollten fest miteinander verbunden sein
  • Haptik: Keine scharfen Kanten
  • Ergonomie: Liegt der Hammer gut in der Hand?
  • Qualitätsstandard: Herstellerkennzeichnung, GS-Siegel

Beim Kauf eines Maurerhammers sollten Sie auf eine feste Verbindung aller Teile, eine angenehme Haptik ohne scharfe Kanten und die Ergonomie achten. Der Hammer muss einfach gut in der Hand liegen. Markennamen wie Piccard oder Simplex (Halder) sind bekannt für ihre Qualität und Zuverlässigkeit. Aber auch ein Blick auf die Bestseller ist hilfreich, dann kann man gleich die Bewertungen und Erfahrungen anderer Nutzer lesen.

Meistverkaufte Setzhammer

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Picard Steinspalthammer mit Eschenstiel 5kg Picard Steinspalthammer mit Eschenstiel 5kg Aktuell keine Bewertungen 71,48 €
2 Picard Bossierhammer mit geraden Bahnen 1000g... Picard Bossierhammer mit geraden Bahnen 1000g… Aktuell keine Bewertungen 38,92 €
3 Ironside 138016 Spalthammer 3000 g , Ironside 138016 Spalthammer 3000 g , Aktuell keine Bewertungen 37,25 €

Gelernter Fußbodenleger (IHK), mit jahrelanger Erfahrung als Sanitär- und auch Vermessungstechniker. Dazu privater Bauherr mit eigenem Haus und Garten. Gründer und Chef-Redakteur von Heimwerkertricks.net