Eine Schraubzwinge gehört in jede Heimwerker-Werkstatt, denn sie dient dem Fixieren von Werkstücken. Dieses Werkzeug besteht aus einem beweglichen und einem festen Spannarm. Mit dem beweglichen Spannarm wird das zu bearbeitende Werkstück dann auf der Werkbank oder einer Tischplatte fixiert, damit es beim Bearbeiten nicht abrutscht.

Funktion und Einsatz der Schraubzwinge

Dazu wird eine Gewindespindel über einen Griff gedreht, um die Schraubzwinge fest anzuziehen. Die Schraubzwinge dient jedoch nicht nur zur Fixierung eines Werkstückes auf einer Werkbank. Sie kann auch in der Holzbearbeitung dazu eingesetzt werden, um zwei verleimte Holzstücke aneinander zu pressen, bis der Kleber getrocknet ist.

Die Schraubzwinge kommt hauptsächlich bei der Bearbeitung von Holz und Metall zum Einsatz. Holz darf man jedoch nicht zu fest einspannen, vor allem wenn es sich um weiches Sperrholz handelt. Dies könnte leicht Abdrücke auf dem Holz verursachen, weshalb man bei weichem Holz zur Alternative greifen darf.

Alternative zu Schraubzwingen

Für Projekte, die nur wenig Druckkraft erfordern oder wo schnelles Spannen und Lösen effektiv ist, können alternativ auch Klemmzwingen verwendet werden. Klemmzwingen sind leichter und einfacher zu handhaben, und ihre Mechanik ermöglicht ein schnelleres Spannen und Lösen im Vergleich zu Schraubzwingen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Nutabevr 10 Stück Federklemmen, 4 Zoll... Nutabevr 10 Stück Federklemmen, 4 Zoll… 38 Bewertungen

Verschiedene Arten von Schraubzwingen

Wer sich mit dem Thema intensiv beschäftigt, wird feststellen, dass Schraubzwingen in den verschiedensten Ausführungen erhältlich sind, die sich in Material und Konstruktion unterscheiden. Die zwei gängigsten Typen sind die Temperguss-Schraubzwinge und die Ganzstahl-Schraubzwinge, die sich für ganz unterschiedliche Projekte eignen.

Temperguss-Schraubzwinge

Die Temperguss-Schraubzwinge ist für ihre hohe Steifheit bekannt, die sich in einer robusten und soliden Fixierung manifestiert. Diese Eigenschaft kommt besonders bei Arbeiten zum Tragen, bei denen eine feste Positionierung und Stabilität des Werkstückes unerlässlich sind.

Stellen Sie sich vor, Sie müssen ein Stück Holz für eine präzise Schnittführung festklemmen oder Metallarbeiten durchführen, bei denen jede Bewegung zu unerwünschten Abweichungen führen könnte. Hier zeigt die Temperguss-Schraubzwinge ihre Stärke, indem sie eine feste, vibrationsresistente Halterung bietet, die das Werkstück sicher an Ort und Stelle hält.

Ganzstahl-Schraubzwinge

Im Gegensatz zur Temperguss-Schraubzwinge bietet die Ganzstahl-Schraubzwinge eine gewisse Flexibilität, dank ihrer federnden und elastischen Eigenschaften. Das ist besonders nützlich, wenn die zu spannenden Werkstücke unregelmäßig geformt sind oder eine gewisse Bewegung während des Spannprozesses erfordern.

Spannweite und Spanntiefe

Schraubzwingen unterscheiden sich in ihrer Spannweite und Spanntiefe/ Ausladung. Die Spannweite bezieht sich auf den maximalen Abstand zwischen den Spannbacken der Zwinge, während die Spanntiefe den Abstand von der Oberkante der Spannbacken bis zur Mitte der Schiene bezeichnet. Große Schraubzwingen mit großer Spannweite und Spanntiefe werden auch als Schraubknecht bezeichnet und sind für größere Projekte geeignet, während kleinere Modelle für feinere Arbeiten und Projekte mit kleinerem Maßstab besser geeignet sind.

Schraubzwingen-Varianten

Auf dem Markt gibt es verschiedene Ausführungen von Schraubzwingen, die sich in erster Linie in ihrer Größe unterscheiden. Es gibt kleine Miniatur-Schraubzwingen, die vor allem für den Modellbau benötigt werden, um geklebte Teile aneinanderzupressen, bis der Kleber getrocknet ist. Wenn eine besonders schonende Bearbeitung notwendig ist, sollte man auf eine spezielle Ratschen- oder Ratschenspitzzwinge zurückgreifen.

Es werden auch Einhandzwingen angeboten, welche, wie der Name es schon andeutet, mit nur einer Hand betätigt werden können. Zusätzlich gibt es noch spezielle Gehrungszwingen oder sogenannte Endloszwingen, bei denen der Benutzer die gewünschte Länge selbst bestimmen kann, da sie auf ein Rohr aufgeschraubt werden können.

Meistverkaufte Schraubzwingen

Je nach Größe und Qualität der Schraubzwinge muss man mit einem Preis zwischen 5 und 30 Euro rechnen. Wer eine Schraubzwinge kaufen möchte, lässt sich am besten im Baumarkt beraten, oder vergleicht die meistverkauften Schraubzwingen, damit man auch die richtige Zwinge für sein Projekt findet.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Connex COXT865210 Bastler Schraubzwinge,... Connex COXT865210 Bastler Schraubzwinge,… 1.537 Bewertungen 7,49 € 6,37 €Amazon Prime
2 Amazon Basics 6 Stück, Einhandzwinge, 2 Stück... Amazon Basics 6 Stück, Einhandzwinge, 2 Stück… 4.519 Bewertungen 18,89 €Amazon Prime
3 CAUTIOUS 4 Stück Edelstahl C Klemme Hochleistungs... CAUTIOUS 4 Stück Edelstahl C Klemme Hochleistungs… 18 Bewertungen

Gelernter Fußbodenleger (IHK), mit jahrelanger Erfahrung als Sanitär- und auch Vermessungstechniker. Dazu privater Bauherr mit eigenem Haus und Garten. Gründer und Chef-Redakteur von Heimwerkertricks.net