Start Tipps & Tricks Tipps: Basteln & Hobby Lampe aus Weinglas selber machen – Anleitung und Vorlage

Lampe aus Weinglas selber machen – Anleitung und Vorlage

19
Lampe Weinglas selber machen

Mit meiner Schritt für Schritt Anleitung und kostenlosen Lampenschirm Vorlage, können Sie ganz schnell eine Lampe aus einem Weinglas basteln.

Dekoartikel sind das i-Tüpfelchen jeder Wohnungseinrichtung, denn sie unterstreichen – neben Wandgestaltung und Möbeln – den persönlichen Wohnstil. Wenn Sie zu den Menschen gehören, denen „Deko von der Stange“ zu langweilig ist, dann sind Sie bei diesem Basteltipp genau richtig. Ich werde Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie mit nur wenigen Handgriffen und Materialien eine wunderschöne Tischlampe aus einem Weinglas zaubern. Das stimmungsvolle Licht können Sie aber nicht nur benutzen, um Ihr Zuhause zu verschönern, es eignet sich auch perfekt als Dekoration für Feierlichkeiten (z. Bsp. Hochzeit) oder als Geschenk und kleines Mitbringsel.

Bevor es losgeht, hier die Liste der benötigten Materialien:

  • Tonkarton in uni oder gemustert
  • ein Weinglas
  • elektrisches Teelicht
  • Bleistift
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • scharfe Papierschere
  • doppelseitiges Klebeband
  • optional Dekoelemente

Schritt 1 – Weinglas bemalen

Lampe Weinglas Farbe Zu allerrst bekommt der Stiel des Weinglases einen Anstrich. Dieser Schritt muss zwar nicht zwingend sein, ich persönlich finde es aber schöner. Denn durch den Farbanstrich wird der optische Lampenfuß erzeugt – man sieht nicht mehr auf den ersten Bick, dass es sich um ein Weinglas handelt.

Hinweis: Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, sollten Sie das Papier für den Lampenschirm auswählen, damit farblich alles zusammenpasst.

Hierzu nehmen Sie ganz gewöhnlche Acrylfarbe (unverdünnt) und tragen die Farbe auf den kompletten Fuß des Weinglases auf und ein wenig darüber. Bemalen Sie auf keinen Fall den oberen Teil des Glases, da die Farbe später das Licht schlucken würde.

Zum Ausprobieren dieses Basteltipps findet sich in Ihrem Haushalt sicher ein einzelnes Glas. Sollten Sie mehrere Weingläser benötigen, empfehle ich einmal bei pulsiva.com vorbei zu schauen, hier gibt es passende Gläser wirklich in allen Varianten.

Schritt 2 – Lampenschirm für Weinglas selber machen

Während die Farbe trocknet basteln wir den Lampenschirm. Das Papier kann einfarbig sein und später mit Accessoires verziert werden, oder aber Sie entscheiden sich direkt für Fotokarton mit Motiv. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass das Papier eine gewisse Stärke hat, damit der Lampenschirm später auch stabil genug ist. Zum Vergleich, normales Kopierpapier hat eine Stärke von 80g, besser ist Tonpapier oder Tonkarton ab 130g. Ich verwende fast immer 220g-Design-Papier von otto-office.com, das ich mir dann direkt als Komplettset mit passendem Uni-Papier bestelle – was man hat, hat man.

Damit das Basteln jetzt für Sie aber nicht zu kompliziert wird, hier meine kostenlose Lampenschirm Schablone zum Ausdrucken.

So nun geht’s aber endlich los:

    Kleiner Tipp:
    Bei einfarbigem, oder nicht so stark gemustertem Papier kann die Vorlage auch direkt auf dem Tonkarton gedruckt werden.

  1. Lampenschirm Vorlage ausdrucken und ausschneiden.
  2. Schablone auflegen, nachzeichen und Lampenschirm ausschneiden.
  3. am äußeren, kurzen Rand doppelseitiges Klebeband anbringen
  4. Schutzfolie von Klebeband entfernen und Lampenschirm zusammenkleben

Hier die Anleitung Schritt für Schritt mit Bildern

Schritt 3 – Alles zusammensetzen

Ihre neue Weinglas-Lampe ist nun schon fast fertig. Wenn Sie einfarbiges Papier verwendet haben, können Sie den Schirm noch mit kleinen Accessoires verzieren (optional). Ansonsten setzen Sie jetzt – aus Sicherheitsgründen – ein elektrisches Teelicht in das Glas, stülpen den Lampenschirm darüber und fertig ist Ihr selbstgemachtes Stimmungslicht.

Weinglaslampe beleuchtet

Übrigens: LED Teelichter gibt es inzwischen auch mit Fernbedienung, zum Beispiel bei deuba24online.de, so müssen Sie nicht jedes Mal den Lampenschirm abnehmen, wenn Sie Ihr Lämpchen einschalten möchten.

Foto1: © heimwerkertricks.net alt=, Foto2: © heimwerkertricks.net, Foto3: © heimwerkertricks.net