Start Tipps & Tricks Tipps: Reparieren Tür quietscht: Tipps gegen das nervige Geräusch

Tür quietscht: Tipps gegen das nervige Geräusch

438
Quietschende Türen - Tipps gegen das nervige Geräusch
© Photographee.eu - Fotolia.com

Das Geräusch einer quietschenden Tür ist absolut nervtötend. Mit einfachen Mitteln lässt sich hier aber schnell Abhilfe schaffen, auch wenn kein Öl zur Hand ist.

Eine quietschende Tür ist ja keine große Sache und besonderes handwerkliches Geschick erfordert das Beheben des Problems auch nicht. Die einfachste Lösung ist die Scharniere neu zu ölen bzw. zu schmieren.

Es führen aber auch hier viele Wege nach Rom und so haben sich einige Heimwerkertricks entwickelt. Neben handelsüblichen Öl finden können auch die folgende Hausmittel zum Einsatz kommen:

  • Haarspray
  • Rasierschaum
  • Vaseline
  • ölhaltiges Nasenspray

Der Trick mit der Vaseline erzielt sogar ein recht lang anhaltendes Ergebnis. Anders als Öl trocknet die Vaseline nicht so schnell aus.

Schublade knarrt?

Knarrenden oder schwer gängigen Schubladen können Sie, wenn Sie nicht gerade Ölen benutzen wollen, mit trockener Seife Herr werden. Dazu einfach die Laufschienen mit der Seife abreiben. Funktioniert in gleicher Weise auch sehr gut mit Kerzenwachs.

» Kleiner Tipp für Ölkannen: Wenn Sie schwer zugängliche Stellen ölen wollen, dann stülpen Sie doch einfach eine Trinkhalm über den Ausguss der Ölkanne. Mit dieser Verlängerung erreichen Sie bequem auch unzugängliche Winkel.