Start Tipps & Tricks Tipps: Hausbau Balkongeländer: 4 kreative Gestaltungsideen vorgestellt

Balkongeländer: 4 kreative Gestaltungsideen vorgestellt

418
Balkongeländer: 4 kreative Gestaltungsideen vorgestellt
© JS-LE-PHOTOGRAPHY - Fotolia.com

Ihr Balkon sieht langweilig und einfallslos aus? Dann peppen Sie ihn doch mit einem schicken neuen Balkongeländer auf! Hier 4 kreative Ideen als Inspirationshilfe.

Wer in eine Mietwohnung oder in ein Miethaus zieht, der muss sich meist mit dem vorhandenen Balkongeländer abfinden. Egal, wie schrecklich es nach dem eigene Empfinden her auch aussehen mag. Besser haben es da diejenigen, die ein Haus selber bauen, denn sie können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wenn Sie zu diesen Glücklichen gehören, dann machen Sie das auch und überlegen Sie sich, wie Sie das Balkongeländer zu einem optischen Highlight werden lassen können. Standard 08/15-Geländer anbauen, kann ja schließlich jeder.

Sie müssen sich von vornherein einfach nur mal Gedanken darüber machen, welches Material und vor allem auch welcher Stil zu Ihrem Haus passt. Anschließend können Sie sich dann über den gestalterischen Aspekt Gedanken machen. Dass das gar nicht mal so einfach ist, wissen wir. Deshalb hier ein paar Inspirationen, wie Ihr Balkongeländer einmal aussehen könnte.

So könnte Ihr Balkongeländer aussehen

❖ Idee Nr. 1 – Balkongeländer aus Lochblech:

Wer möchte, dass sich sein Balkon komplett von denen der anderen abhebt, der setzt am besten auf Lochblech. Dabei haben Sie die freie Auswahl, ob Sie auf Bleche mit Löchern, auf Quadratlochung oder auf Bleche mit einer speziellen Musterung setzen. Ihrer Fantasie sind hier eigentlich keine Grenzen gesetzt.

Balkongeländer aus Lochblech

Wenn Sie sich mal auf die Suche nach Lochblechen begeben, werden Sie schnell merken, dass es hier die unterschiedlichsten Designs und Macharten zu kaufen gibt. Manche Firmen bieten teilweise sogar 1.300 verschiedene Sorten an. (Quelle: www.industry-press.com). Unter diesen sollte also sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.

❖ Idee Nr. 2 – Balkongeländer aus Schmiedeeisen:

Wer es etwas eleganter mag, für den ist hingegen ein Balkongeländer aus Schmiedeeisen eher etwas. Dieses können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen anfertigen und lackieren bzw. sogar vergolden lassen. Ob ganz einfach als Rautengeländer angefertigt, als Korbgeländer designt oder aber mit Schnörkel, Blumen oder Familienwappen verziert – auch hier ist wieder etwas für jeden Geschmack dabei.

Balkongeländer aus Schmiedeeisen

Das einzige Manko: wenn Sie das Balkongeländer nach Ihren Vorstellungen gestalten möchten, müssen Sie dieses in der Regel von einer Kunstschmiede anfertigen lassen. Anschließend heißt es dann viel pflegen, damit die schönen Details nicht verrosten oder von Moos überwuchert werden. Moos lässt sich z.B. mit einem Dampfstrahler beseitigen, Rost hingegen mit einer Drahtbürste. Für zusätzlichen Schutz und Glanz sorgt zudem ein entsprechender Schutzlack, der in regelmäßigen Abständen aufgetragen wird (Quelle: www.ebay.de).

❖ Idee Nr. 3 – Balkongeländer aus Glas:

Wenn Sie es hochmodern mögen, dass ist vielleicht ein Balkongeländer aus Glas genau das Richtige für Sie. Die Kombination aus Glas und Metall ist derzeit sowieso total angesagt. Nicht nur, weil es gut aussieht, sondern weil man so die traumhaft-schöne Aussicht vom Balkon aus in vollem Maße und ohne Hindernisse betrachten kann.

Balkongeländer aus Glas

Wichtig ist bei der Entscheidung für ein Balkongeländer aus Glas nur, dass Sie auf Sicherheitsglas setzen. Das gilt vor allem, wenn Sie Kinder haben, denn nur so lassen sich Unfälle vorbeugen. Für höchste Sicherheit sorgen zwei unterschiedliche Varianten von Sicherheitsgläsern. Bei der einen Variante handelt es sich um reines Glas und bei der anderen um Glas, das in der Mitte eine Folie besitzt (Quelle: www.stalmach.com). Beide Varianten gibt es natürlich auch in verschiedenen Farbvarianten zu kaufen.

❖ Idee Nr. 4 – Balkongeländer aus Holz:

Für alle diejenigen, die es etwas uriger und preiswerter mögen, für die sind Balkongeländer aus Holz genau das Richtige. Ob in Naturlook oder farbig gestrichen – Holzgeländer sind eigentlich immer modern. Auf ein ausgefallenes Design müssen Sie hierbei auch nicht verzichten. Wie wäre es z.B. mit Diagonal- oder Rauten-Elementen?

Balkongeländer aus Holz

Eines muss Ihnen vor der Entscheidung für ein Holz-Balkongeländer jedoch klar sein: Sie müssen das Holz richtig pflegen. Schließlich verwittert es mit der Zeit. Es wird bei unsachgemäßer Pflege nicht nur grau, auch Moos und Algen können sich niederlassen. Wenn Sie sich ein Holzgeländer zulegen, müssen Sie sich also regelmäßig an die Arbeit machen und das Geländer reinigen und z.B. mit hochwertigem Holzöl behandeln (Quelle: www.diy-info.de).

Foto1: © Peter38 - Fotolia.com, Foto2: © Fotoschlick - Fotolia.com, Foto3: © Christoph Hähnel - Fotolia.com, Foto4: © ArTo - Fotolia.com