Start Tipps & Tricks Tipps: Basteln & Hobby Metallzaun streichen – Anleitung und Tipps

Metallzaun streichen – Anleitung und Tipps

485
Metallzaun streichen – Anleitung und Tipps
© Alinute - Fotolia.com

Ein Metallzaun muss anders behandelt werden, wie ein Holzzaun. Das gilt auch beim Streichen. Wie Sie vorgehen, verrät unsere Schritt für Schritt Anleitung.

Niederschläge, Sonne und niedrige bzw. hohe Temperaturen machen selbst einem Metallzaun über die Jahre zu schaffen. Die Folge: der Anstrich verblasst, der Lack platzt ab und es bilden sich Roststellen. Hier heißt es dann Pinsel bzw. Rolle rausholen und den Metallzaun neu streichen. Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen sollten.

Eines noch vorweg: Haben Sie die Metallzaunfelder beispielsweise neu erworben, dann sollten Sie diese noch streichen, bevor Sie den Gartenzaun errichten. Das ist natürlich viel leichter, als einen fest montierten Metallzaun zu streichen.

Das benötigen Sie für den Anstrich:

  • Drahtbürste
  • Schleifpapier
  • Pinsel/Rolle
  • eventuell Farbwanne
  • Verdünner
  • Rostschutzgrund
  • Lack

Metallzaun streichen – Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1:

Zuerst einmal müssen Sie Ihren Metallzaun von Schmutz und dem alten Anstrich befreien. Das klappt am besten mit einer Drahtbürste und Schleifpapier. Sollte sich die alte Farbe nicht entfernen lassen, dann rauen Sie die Oberfläche zumindest mit dem Schleipapier an.

Schritt 2:

Anschließend sollten Sie nun etwas Verdünner zur Hand nehmen und damit den Schleifstaub sowie Fettreste auf dem Metallzaun entfernen.

Schritt 3:

Nun folgt der erste Anstrich mit dem Rostschutzgrund, der vor Korrosion schützen soll. Sie können dabei selbst entscheiden, ob Sie diesen mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen.

» Tipp:
Vor dem Auftragen Rostschutzgrund und auch sämtliche andere Lacke und Farben immer kräftig mit einem kleinen Stab durchrühren.

Schritt 4:

Nachdem Sie den Rostschutzgrund gut haben trocknen lassen, müssen Sie die Oberfläche nun wieder mit etwas Schleifpapier anrauen.

Schritt 5:

Nun folgen die letzten beiden Anstriche mit Lack. Dazu die erste Lackschicht auftragen, trocknen lassen, anschleifen, entstauben und dann die zweite Lackschicht auftragen.

» Tipp:
Für großflächige Arbeiten können Sie auch eine Spritzpistole zur Hand nehmen. Damit lässt sich die Farbe besonders auf ungleichmäßigen Flächen und Formen sehr gut auftragen.

Tipp: der beliebteste Metall Schutzlack
18 Bewertungen
Tipp: der beliebteste Metall Schutzlack
Rostschutz, Grundierung und Lackierung in einem. Schnell trocknend. Der ultimative Metallschutz.

Metallzaun streichen lassen

Wenn Sie handwerklich nicht sehr begabt sind oder aber einfach keine Zeit haben Ihren Gartenzaun selbst neu zu streichen, dann könnten Sie z.B. auch einen guten Schlosser über MyHammer engagieren, der Ihren Zaun dann wieder auf Vordermann bringt. Mit solchen Arbeiten verdienen sich aber auch Jugendliche gerne mal etwas Taschegeld dazu. In der Nachbarschaft findet sich bestimmt jemand, der daran interessiert ist.