Start Tipps & Tricks Tipps: Basteln & Hobby Beleuchteten Schneemann aus Acrylkugeln basteln – Schritt für Schritt Anleitung

Beleuchteten Schneemann aus Acrylkugeln basteln – Schritt für Schritt Anleitung

392
Beleuchteten Schneemann aus Acrylkugeln basteln – Schritt für Schritt Anleitung
© Myimagine - Fotolia.com

Machen Sie Ihre Weihnachtsdeko doch einfach selbst. In dieser Anleitung sehen Sie, wie Sie einen beleuchteten Schneemann aus Acrylkugeln einfach selbst bauen.

Weihnachtszeit – schönste Zeit. Nein nicht nur, weil es dann bald Geschenke gibt, sondern weil die Atmosphäre im Dezember herum einfach wunderschön ist. Überall duftet es nach Plätzchen und Lebkuchen, die Häuser sind in Schnee verhüllt und in den Gärten leuchten Tannebaum, Rudolf und Co. um die Wette. Aber auch im Haus selbst darf es natürlich nicht an Weihnachtsdekoration fehlen. Was ist es schön, wenn im Wohnbereich eine beleuchtete Krippe steht oder eine Girlande das Geländer der Treppe ziert.

Zwar sehen wir die Weihnachtsdekoration nur einmal im Jahr und das für wenige Wochen, aber dennoch gibt es den einen oder anderen, der diese irgendwann einfach nicht mehr sehen kann. Aber jedes Jahr neue Weihnachtsdekoration zu kaufen, ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache. Es reicht doch schon, dass wir jedes Jahr die Stromtarife vergleichen müssen, damit die Stromrechnung im Winter nicht explodiert. Aber Sie müssen auch gar nicht mal viel Geld ausgeben, um Ihr Haus mal etwas anders zu dekorieren. Mit ein paar einfachen Utensilien können Sie schließlich ganz einfach Weihnachtsdeko selber machen. Zum Beispiel etwa einen beleuchteten Schneemann.

Das benötigen Sie:
➥ 3 Acrylkugeln (Durchmesser: 18 cm, 16 cm & 14 cm)
➥ weiße Strohseide
➥ Styroporhalbring
➥ 7 große Knöpfe
➥ kleine Plastikmöhre
➥ ca. 35 cm langen Holzstab
➥ runde Holzplatte (Durchmesser: 5 cm/Höhe: 2 cm)
➥ Ast
➥ Schal & Mütze
➥ 20er LED-Lichterkette
Heißklebepistole
Lötkolben
➥ Serviettenkleber
➥ Filzstift (schwarz)

Anleitung zum Bau eines beleuchteten Schneemanns

➤ Schritt 1:

Stecken Sie die teilbaren Acrylkugeln zusammen und zeichnen Sie an der Kugel mit 18 cm Durchmesser und an der mit 16 cm Durchmesser oben und unten ein ca. 6 cm großes Loch an. An der Kugel mit 14 cm Durchmesser müssen Sie das nur an einer Seite der Kugel machen. Anschließend mit einem Lötkolben die Löcher machen.

➤ Schritt 2:

Zerreißen Sie nun die Strohseide in kleine Stücke und kleben Sie diese mit Hilfe des Serviettenklebers an den Außenseiten der Kugeln fest. Abschließend noch einmal alles komplett mit dem Serviettenkleber überziehen.

➤ Schritt 3:

Nehmen Sie nun den Styroporring zur Hand und schneiden Sie unten eine kleine Kerbe für das Kabel der Lichterkette hinein. So sorgen Sie für einen sicheren Stand.

➤ Schritt 4:

Sind die Kugel getrocknet, können Sie diese nun mit der Heißklebepistole auf den Styroporring kleben. Anschließend können Sie an den Kugeln dann gleich noch die Knöpfe für die Augen und die Knopfleiste befestigen.

Natürlich darf auch eine Nase nicht fehlen. Dazu einfach eine Plastikmöhre nehmen, eventuell den dickeren Teil abschneiden und an der oberen Kugel befestigen. Den Mund wiederum können Sie mit dem schwarzen Filzstift ganz einfach aufmalen.

Nehmen Sie anschließend den Ast zur Hand und befestigen Sie ihn mit der Heißklebepistole an der Seite des Schneemanns. Anschließend dem Schneemann noch einen Schal um den Hals binden und eine Mütze aufsetzen.

➤ Schritt 5:

Befestigen Sie nun den Holzstab mit einer Schraube auf der kleinen runden Holzplatte und fixieren Sie an diesen Stab anschließend die Lichterkette. Danach müssen Sie das Leuchtgerüst nur noch vorsichtig von unten in den Schneemann schieben und schon ist Ihre neue Weihnachtsleuchtdekoration fertig.

Tipp:
Wer nicht extra einen Holzstab und eine kleine Holzplatte zusägen möchte, der kann auch einen ganz einfachen Küchenrollenhalter aus Holz (beispielsweise hier günstig erhältlich) als Gerüst nehmen.

Weitere Bastelideen mit Acrylkugeln
Aus Acrylkugeln können Sie natürlich noch weitaus mehr basteln als nur einen beleuchteten Schneemann. Sie können daraus z.B. auch eine Lampe basteln (Anleitung dazu hier), eine Lichterkette für den Garten selber machen (Anleitung dazu hier) oder eine beleuchtete Kürbis-Herbst-Dekoration herstellen (Anleitung dazu hier).


TEILEN