Start Grundkurse Schraubendreher

Schraubendreher

295
© maskarad - Fotolia.com

Umgangssprachlich wird der Schraubendreher meistens Schraubenzieher genannt, obwohl dieser Begriff im Grunde keinen Sinn ergibt. Im Grunde ist dieses Werkzeug ja dafür vorgesehen, Schrauben in unterschiedliche Materialien hineinzudrehen und nicht um Schrauben zu ziehen.

Natürlich kann man mit dem Schraubendreher nicht nur Schrauben festziehen, sondern sie auch wieder lösen. Der Name Schraubenzieher rührt wohl daher, dass man eine Schraube einzieht oder festzieht.

Der Schraubenzieher wird aus zwei Teilen zusammengesetzt, dem Griff und der Klinge. Die Klinge ist stets aus Metall, während der Griff entweder aus Holz oder aus Kunststoff sein kann. Erfunden wurde dieses Werkzeug bereits Ende des 17. Jahrhunderts, obwohl die Schraubenherstellung damals noch sehr aufwändig war, da man das Gewinde hinein feilen musste, weil es noch keine entsprechenden Maschinen gab.

Beim Schraubendreher unterscheidet man zwischen verschiedenen Modellen, je nach Form der Klinge. Die gängigsten Modelle sind der Schlitzschraubendreher für das Einziehen von Schlitzschrauben und der Kreuzschraubendreher für das Eindrehen von Kreuzschlitzschrauben. Weniger verbreitet sind der Sechskantschraubendreher und der so genannte Torx-Schraubendreher.

Für Arbeiten auf dem Gebiet der Elektronik, gibt es spezielle Schraubendreher mit einem isolieren Griff, der vor Stromschlägen schützen soll. Einige Modelle sind auch mit einer magnetischen Spitze ausgestattet, so dass die Schraube nicht so leicht herunter fällt. Die Schraubendreher sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, da es ja auch Schrauben in verschiedenen Größen gibt.

Auch unter dern Schraubenndrehern gibt es exklusive Modelle, wie diese hier:

Es gibt auch spezielle Schraubendreher, bei denen man die Spitze, je nach Größe und Form der Schrauben, auswechseln kann. Die verschiedenen Einsätze werden als Bits bezeichnet. Für den Heimwerker empfiehlt sich die Anschaffung eines ganzen Sets, in dem verschiedene Schraubendreher in unterschiedlichen Formen und Größen enthalten sind. Schraubendreher sind nicht teuer und bereits für unter 10 Euro erhältlich.


TEILEN