Start Grundkurse Grundkurs Fliesen verlegen Bodenfliesen diagonal verlegen – So wird’s gemacht

Bodenfliesen diagonal verlegen – So wird’s gemacht

425
Bodenfliesen diagonal verlegen - So wird's gemacht
© chrisberic - Fotolia.com

Fliesen müssen nicht immer parallel verlegt werden. Es besteht auch die Möglichkeit die Bodenfliesen diagonal zu verlegen. Eine genaue Anleitung dazu finden Sie hier.

Diagonal verlegte Bodenfliesen wirken sehr attraktiv. Mit der Verlegung muss dabei in der Raummitte begonnen werden. Dabei ist die Schnittlinie der Längs- und Querachse der Mittelpunkt. Versuchen Sie im 45° Winkel zwischen den Raumachsen die Diagonallinien zu finden, an denen sich der Verlauf der Fliesen orientiert.

Die erste Fliesenreihen wird dann von der Raummitte aus entlang einer Diagonalen bis zur Wand geführt. Überkleben Sie die Markierung wieder mit Klebeband und ziehen dann den Kleber auf. Die Linie, an der Sie die Fliesenkanten ausrichten können, wird so nach Entfernen des Klebebandes wieder sichtbar.

Füllen Sie dann die Fläche dazwischen, nachdem Sie im nächsten Schritt eine weitere Reihe im rechten Winkel zur ersten Reihe entlang der kreuzenden Diagonalen gelegt haben.

» Tipp: Um eine besonders elegante Wandgestaltung bei Diagonalverlegung zu erreichen, schließen Sie mit diagonal getrennten halben Fliesen ab und belegen den verbleibenden Rand mit passend zugeschnittenen Fliesenstreifen. Dieses Verlegungsmuster bietet sich allerdings nur an, wenn verbleibende Randstreifen nicht zu schmal geraten.

Dieser Artikel ist aus der Reihe „Wände und Böden fliesen: Wichtige Planungs-Hinweise“